Startseite -> Rückblick 2016

 

 

   

 

Theologischer Aschermittwoch

"Wie Luther dem Wucher die Leviten las"

 

 

Mittwoch,

10. Feb. 2016,

19.30 Uhr,

Marienkirche,

Gimte

„Als Luther dem Wucher die Leviten las“
oder:
„Die Christen und das liebe Geld“.

 
Referent ist Dr. Hans-Georg Kelterborn aus
Dransfeld, ehemaliger Direktor der
evangelischen Fachschule für Sozialpädagogik in Reutlingen.

 
Er spricht über Martin Luthers „Sermon gegen den Wucher“ (1524). Darin setzt sich Luther eindringlich für ein gerechtes Zusammenleben in der Zivilgesellschaft ein. Auch biblische Texte und aktuelle ökumenische Positionen zum Thema werden herangezogen. Vertiefend hören wir prägnante Stimmen aus AT und NT, zum Beispiel: „Ihr könnt nicht Gott dienen und dem Mammon“, (Originalton Jesus, Mt. 6, 24b) und aktuelle ökumenische Positionen der Kapitalismuskritik. Es wird nach Alternativen zum allseits gelebten Materialismus als Religionsersatz gefragt. Darüber wird zu sprechen sein.

 

Nach dem Vortrag ist Gelegenheit zur Aussprache!

 
Hans-Georg Kelterborn

 

 

Veranstalter: 
Ev.-luth. Kirchenkreis  Münden
Ev. Erwachsenenbildung Südniedersachsen
Ev.-luth. Kirchengemeinde Gimte

 

Zum Veranstaltungsplakat

 

 

 

 

Startseite -> Rückblick 2016