Startseite -> Nachrichten 2020

 

 

   

 

Kirchenkreissynode

 

"Hauskauf, Singschule und Pfarrstellen Themen bei Synode"

 

 

Bursfelde,

September 2020

 

Hauskauf, Singschule und Pfarrstellen Themen bei Synode

Bursfelde. In ungewohnter Umgebung, dafür aber seit Monaten wieder persönlich tagte kürzlich die Kirchenkreissynode: Die Synodalen trafen sich in der Klosterkirche Bursfelde, wo genug Platz ist, um reichlich Abstand untereinander einzuhalten. Dieser Abstand war jedoch rein äußerlich, inhaltlich waren die Mitglieder eng beieinander.

Einstimmig erging der Beschluss, das Haus Petersweg 22 in Gimte zu kaufen. Peter Friele, Leiter der Bauabteilung im Kirchenkreisamt, erläuterte diesen „Sonderfall“. Während andernorts Gemeindehäuser verkauft werden geht man hier den umgekehrten Weg, für den er gute Gründe nannte. Das Haus, in den 1990er Jahren erbaut, sei in einem guten Zustand. Es wäre kein kurzfristiges Rendite-Objekt, sondern eine langfristige Wertanlage.  Und: Aufgrund seiner Größe und seines Zuschnitts wäre es von einer Pastorenfamilie deutlich besser zu nutzen als das jetzige Gebäude, skizzierte er. 

Das könnte dann auch die Attraktivität der Pfarrstelle steigern, die nach wie vor vakant ist. Eine Stelle als Jugendpastorin /-pastor für den Kirchenkreis ist ausgeschrieben sowie die Pfarrstelle der Kirchengemeinde. 

Außerdem unbesetzt ist weiterhin die Pfarrstelle für Niemetal-Bühren (Sitz in Varlosen) und Hemeln-Bursfelde. Alle Stellen waren dreimal ausgeschrieben worden, ohne dass Bewerbungen eingingen. Die Hoffnung liegt nun auf Probepastor/Innen, mit denen die Stellen zum 1. Februar 2021 besetzt werden könnten.

An dem Vorhaben, eine Singschule mit eigener Chorleiterstelle (befristet) zu gründen, hält die Synode weiter fest. Damit wird eine gemeindeübergreifende Kinderchorarbeit angestrebt. In einer Singschule für alle Regionen des Kirchenkreises ließe sich besser miteinander kooperieren und gemeinsam auftreten. Ein Beschluss fiel noch nicht. Dieser ist für die Kreissynode im November angestrebt.

Bild: Blick in die Klosterkirche Bursfelde, wo die Synodalen in corona-gerechtem Abstand sitzen

Foto: Bettina Sangerhausen/Kirchenkreis Münden

 

 

Startseite -> Nachrichten 2020